Diese Intensivwoche ist das Herzstück des deutschen AAP®-Kursangebotes.

Aufbauend auf den Lehrmethoden nach Coblenzer/Muhar lernen Sie spielerisch Grundübungen und Hilfestellungen für Ihre Stimme, Ihr Sprechen und Ihr Singen kennen, die Sie zu Hause problemlos alleine weiter trainieren  können, um Ihre individuell gesteckten Ziele zu erreichen.

In dieser Intensivwoche profitieren Sie von

  • der Vermittlung der AAP® in grundlegender Theorie und lebendiger Praxis
  • der besonderen pragmatischen Qualität der AAP® für Ihre Anwendung im Alltag
  • der Erfahrung der führenden deutschen Vertreter der AAP®, die teilweise noch mit dem Begründer, Horst Coblenzer, gearbeitet haben und die Arbeit beständig weiterentwickeln
  • insgesamt 40 Unterrichtsstunden und viel Raum um zu üben, anzuwenden oder wirken zu lassen
  • interessanten Abendveranstaltungen rund um die AAP®

Sie können wählen

  • AAP®-Basisseminar
  • AAP®-Aufbauseminar
    (Voraussetzung: mindestens 1 AAP®-Basisseminar, bzw. 1 AAP®-Seminar an anderem Ort)
  • AAP®-Spezialseminar
    (für AAP®-AnwenderInnen, AAP®-TrainerInnen, TeilnehmerInnen in AAP®-Ausbildungen und auf besondere Anfrage)

An allen vollen Seminartagen erwarten Sie nach einem belebenden „auf in den Tag“ vier Lektionen:

  • Grundlagen – alles Wichtige über Intention, Körpersprache, Atmung, Stimme und Artikulation
  • Standard-Übungen – Sie lernen den reichen Übungsschatz der AAP® kennen
  • Mit allen Sinnen – Achtsamkeitsübungen
  • Anwendung – Übungen und Umsetzungsstrategien für ihre individuellen Schwerpunkte

Eine interessante Abendveranstaltung und gemütliches Beisammensein runden einen Seminartag ab.

Am Sonntag, den 14.Juli beginnt die Intensivwoche um 17:00 Uhr.
Am Mittwochnachmittag (17. Juli) haben Sie Zeit zur freien Verfügung und können zusätzlich Einzelstunden buchen.
Am Samstag, den 20. Juli, endet das Intensivseminar nach dem Frühstück.

Den Flyer mit weiteren Informationen und der Anmeldemöglichkeit finden Sie demnächst an dieser Stelle